Monatsarchiv: Februar 2015

Müde und die Welt ist in Ordnung

Solche Tage sind eher selten und gerade deshalb so schön. Hab mir für den Geburtstag meines Vaters heute freigenommen, und es war gut so, denn meine Mutter wollte alles ganz schön machen (bestes Porzellan etc) ist aber gerade erkältet und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Aufgeschobene Entscheidungen

Ein kluger Freund hat mir mal vor vielen Jahren den Rat gegeben,                                             daß ich bei Entscheidungen einem ganz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Nix für Feiglinge

dieses Älterwerden. Ich hatte schon in jungen Jahren (ab ca. 24) durch einige Altenpflege-Praktika viel Kontakt zu sehr alten Menschen. Ich konnte schon immer gut mit Senioren, hatte auch nie Berührungsängste und habe hautnah auch die körperliche Seite des Altseins … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Das Vergessen

ist eine seltsame Sache. Seitdem ich nun hautnah mit dem Thema „Demenz“ konfrontiert bin, habe ich mir Gedanken gemacht, wie sich meine Mutter wohl fühlen muss. Bzw. habe versucht, mich reinzufühlen. Das kennt sicher jeder: Man geht los, um etwas … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | 2 Kommentare

Zwangspause

Das Thema Kranksein ist in unserer Familie immer eine seltsame Sache gewesen. Ich kann mich nur selten von meiner Kindheit her erinnern, daß meine Eltern krank waren, und wenn, dann waren sie eher schlecht gelaunt und haben ihr Befinden mit einer gewissen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen